Osterfeuer 2012 in Melbeck

jb/Melbeck. Den vorhergesagten Wetterbedingungen zum Trotz, begannen die Mitglieder der Ortswehr Melbeck am Samstagvormittag mit dem Aufbau für das am Abend geplante Osterfeuer. 

Damit bei den schwierigen Bedingungen an diesem Ostersamstag (Wind, Regen, Schnee), die Helfer ihr Werk auch wie geplant vollenden konnten, wurde in herausragender Form für ihr leibliches Wohl gesorgt. Es gab reichlich Käse-, Wurst- und Mettbrötchen...

Gegen 12.30 Uhr war das Werk vollendet. Der Himmel klarte etwas auf und die Sonne schaute auch schon ab und an durch die Wolken. Stolz präsentiert das Helferteam nach erledigter Arbeit ihr Werk.

Um etwa 18.45 Uhr machten sich Mitglieder der Jugendfeuerwehr Melbeck bereit, das Osterfeuer zu entzünden und kurze Zeit später schlugen schon die ersten Flammen aus dem vorbereiteten Holzstoß.

Um 18.50 Uhr stand das Holz bereits im Vollbrand.

Osterfeuer 2011
Osterfeuer 2012

Leider waren die Temperaturen doch deutlich niedriger als im Vorjahr (siehe obigen Bildvergleich), davon ließen sich die Melbecker jedoch nicht abschrecken und verbrachten, bei Bratwurst, Pommes und dem einen oder anderen Getränk einen schönen Abend gemeinsam mit ihrer Feuerwehr.