Drei Melbecker Wettbewerbsgruppen am 1.Mai gestartet

Einen besonderen Gemeindewettbewerb gab es dieses Jahr am 1.Mai in Melbeck zu beobachten, denn unsere Feuerwehr ging mit gleich drei unterschiedlichen Wettbewerbsgruppen an den Start.
Ganz besonders erfolgreich endete der Wettbewerbstag jedoch für die „richtige“ Wettbewerbsgruppe unserer Feuerwehr. Sie konnte sich mit 433,24 Punkten gegen Embsen durchsetzen und wurde Gemeindesieger. Auch im Pokalwettbewerb konnten tolle Ergebnisse von der Melbecker Wettbewerbsgruppe erzielt werden. So wurden die Melbecker im LF-Pokalwettbewerb mit 435,5 Punkten erster vor Bleckede und im TS-Pokalwettbewerb mit 429,82 Punkten zweiter nach Wendhausen.
Gleich zum Start der Wettbewerbssaison stellt die Melbecker Wettbewerbsgruppe so unter Beweis, dass sie im kreisweiten Vergleich zu den Favoriten gehört.

Neben den Wettbewerben der Einsatzabteilung wurden auch die Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren unserer Samtgemeinde am 1.Mai durchgeführt. Nachdem ein feuerwehrtechnischer und ein sportlicher Wettbewerb durchgeführt wurde, ging unserer Jugendfeuerwehr als vierter aus der Siegerehrung hervor.

Bei der Siegerehrung waren unter anderem Samtgemeindebürgermeister Peter Rowohlt, Melbecks Bürgermeister Klaus Hübner, Deutsch Everns Bürgermeisterin Ulrike Walter und der Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages Jörg Hilmer anwesend und zollten den Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Respekt.

Wieder einmal wurde ein toller Gemeindefeuerwehrtag mit gutem Wetter, einer super Organisation und Durchführung und einem perfekten Wettbewerbsgelände am 1.Mai in Melbeck durchgeführt.