Die Jugendfeuerwehr wurde im Jahr 1974 gegründet. Die Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 13 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Sie treffen sich einmal wöchentlich zum gemeinsamen Ausbildungs- und Übungsdienst im Feuerwehrhaus. Im Laufe des Jahres nehmen die Jugendlichen an Wettbewerben, Orientierungsmärschen, Spielenachmittagen und Zeltlager auf Gemeinde-, Kreis- und Bezirksebene teil.

Während der Mitgliedschaft müssen die Prüfungen Jugendflamme 1, Jugendflamme 2, Leistungsspange und die Jugendflamme 3 abgelegt werden. Im Vordergrund steht die gemeinsame Zusammenarbeit. Interessierte Jugendliche können sich entweder beim Jugendwart, seiner Stellvertreterin oder beim Übungsdienst melden.