Gefahrgutgruppe

Für Einsätze im Zusammenhang mit dem Freiwerden von gefährlichen Stoffen steht die Gefahrstoffgruppe zur Verfügung, an der alle Ortsfeuerwehren beteiligt sind. Bei einer Alarmierung wird gleichzeitig der Gefahrgutzug des Lankdkreises Lüneburg mitalarmiert. Die Gefahrgutgruppe der Samtgemeinde stellt den schnellen Erstangriff sicher und unterstütz später den Gefahrgutzug mit CSA-Trägern.

Zur Zeit sind insgesamt 32 Kameradinnen und Kameraden aus den Ortsfeuerwehren für das Tragen der  Chemikalienschutzanzüge (CSF) ausgebildet.


Gruppenführer: Jan-Christian Simon
E-Mail:gefahrgutgruppe[at]feuerwehr-ilmenau.de

Stoffdatenbank

In den folgenden Stoffdatenbanken gibt es Informationen zu Vorschriften und Regeln, Wirkungen der Stoffe auf den Menschen, Hinweise zum sicheren Umgang, Schutzmaßnahmen und Erste-Hilfe-Maßnahmen.

GESTIS-Stoffdatenbank                                 GDL

Anhänger zur Hilfeleistung bei Gefahrgutunfällen

Anhängerdaten:
zul. Gesamtgew.: 3.500 kg
Nutzlast: 2.300 kg
Länge: 4,00 m
Breite: 2,50 m
Kofferhöhe: 2,50 m
Höhenverstellbare Zugdeichsel Auflaufbremse
Fahrzeuglichtanlage (24V)
Heckblaulicht
Heckklappe mit ALU-Riffelblech
Seitliche Personentür
Aussenmarkise 3 x 2,5 m
4 Abstellstützen
Isolierter Innenraum

Ausrüstung:
Aufhängevorrichtung mit 4 Vollschutzanzügen, Halterungen mit 18 Pressluftflaschen, Regalsystem mit Aufbewahrungsboxen (persönliche Ausrüstung, Zusatzausrüstung für Hilfeleistung, Absperr- und Sicherungsmaterial, Werkzeug, Messgeräte Abschließbarer Schrankcontainer, Licht- und Elektroinstallation für 230 V mit Fremdeinspeisung, Ladestationen für 6 Handlampen und Funkgeräte (2m)

Ausbildungstermine 2018

Donnerstag 15.02.2018
19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Deutsch Evern

Donnerstag 15.03.2018
19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Deutsch Evern oder FTZ

Samstag 05.05.2018
13:30 Uhr, Feuerwehrhaus Deutsch Evern

Donnerstag 18.10.2018
19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Deutsch Evern oder FTZ

Donnerstag 22.11.2018
19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Deutsch Evern oder FTZ