29.01.2020
Hilfeleistungseinsatz Ortsfeuerwehren Barnstedt, Kolkhagen, Embsen, Oerzen, Melbeck


Alarmierung: 29.01.2020 01:20 Uhr Einsatzende: 4:08 Uhr
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz Stärke: 1/67
Einsatzort: Verbindungsstraße Barnstedt - Betzendorf
 
Fahrzeuge: Barnstedt: TLF 3000, TSF, MTF; Kolkhagen: LF 8; Embsen: GW-L2-TH, ELW 1, MTF; Oerzen: TLF 20/25, MTF; Melbeck: TLF 20/35; LF 20-KatS; PKW GemBM, PKW stellv. GemBM
Weitere Kräfte: Rettungsdienst (RTW, NEF), Polizei, Abschlepper, Bestatter
Eingesetzt: Hydraulisches Rettungsgerät, Kettensägen, Lichtmast, Besen, Schaufeln

An der Verbindungsstraße zwischen Barnstedt und Betzendorf war ein Baum umgestürzt und hing westlich der Bachbrücke über der Straße. Eine 69-jährige Frau geriet mit ihrem PKW ungebremst darunter und wurde tödlich verletzt. Leider wurde der Unfall erst nach geraumer Zeit entdeckt und die Feuerwehr erst 1:20 Uhr alarmiert. Somit konnte die Fahrerin trotz Sofortrettung durch die Feuerwehr nur noch tot geborgen werden. Der Baum wurde zersägt, mit der Winde beseite gezogen und die Straße gereinigt. 3:30 Uhr war die Straße wieder frei.