31.12.2018
Brandeinsätze Silvester 2018


Alarmierung: 31.12.2018 19:07 Uhr Einsatzende: 20:35 Uhr
Einsatzart: Stärke:
Einsatzort:
 
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte:
Eingesetzt:

Am frühen Silvesterabend 2018 wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde zu zwei Einsätzen gerufen.

Um 19:07 Uhr mit dem Stichwort "Dachstuhlbrand" fuhren vier Feuerwehren aus Melbeck, Deutsch Evern, Embsen und Oerzen in den Wiesenweg in Melbeck.

Zum Glück mussten die 91 Feuerwehrkräfte nicht tätig werden.

Eine verirrte Silvesterrakete war zwischen die Dachziegel geflogen. Mit der Wärmebildkamera konnte festgestellt werden, dass es keine Wärmeausbreitung und damit auch kein Schwelbrand gab.

 

Um 20:19 Uhr rückte die Feuerwehr Deutsch Evern wieder aus. "Sonstiger Brand" war das Stichwort für die Parkbank vorm Bäckergeschäft. Eine Gefahr für die Gebäude bestand nicht. Für die 10 Feuerwehrkräfte war der Einsatz schnell erledigt. Zum Einsatz kam nur ein C-Strahlrohr.