6. historischer Feuerwehrwettkampf

(JCS) Zum sechsten Mal fand am 03. Oktober 2015 der Traditionswettkampf der Feuerwehr Deutsch Evern statt. Der Traditionswettkampf, auch Eimerwettkampf genannt, wurde nach dem Regelkatalog aus dem Jahre 1971 durchgeführt. 16 Gruppen folgten der Einladung. Bei herrlichen Sonnenschein konnte die Feuerwehr auch etliche Mitbürger und mitgereiste "Fans" begrüßen.
Wie auch im Vorjahr konnte die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Rosche- Prielip mit einer Zeit von 38,8 Sekunden überzeugen und sicherte sich somit zum dritten Mal den Wanderpokal. Auf dem zweiten Platz landete die Feuerwehr Deustch Evern, die in diesem Wettkampf ihre Saisonbestleistung, 41,1 Sekunden, abrufen konnte. Gefolgt von der Gruppe Schwemlitz mit 45,1 Sekunden auf Platz 3. Besonderen Dank gilt allen Helfern dieser Veranstaltung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Ergebnisse:

     
Rang Gruppe Punkte
1. Rosche-Prielip 461,2
2. Deutsch Evern 458,9
3. Schwemlitz 454,9
4. Bergen an der Dumme 452,4
5. Barum 452,1
6. Reinstorf III 452
7. Teyendorf-Göddenstedt 451
8. Wichmannsburg 2.0 450,4
9. Hohenbostel 448,9
10. Eitzen 1 446,4
11. Dieksbeck 445,4
12. Reinstorf I 445
13. Reinstorf II 443,6
13. Hohenbünstorf 442,4
15. Melbeck 440
16. Simonsberg 434,9