Feuerwehren der Samtgemeinde Ilmenau starten mit der Truppmannausbildung Teil II

(JCS) Nach dem die Kameraden/innen ihren ersten Teil der Truppmannausbildung an der "Feuerwehrtechnischen Zentrale" in Scharnebeck abgelegt haben, läuft nun seit dem 09.09.2014 die weitere Ausbildung der Kameraden in der Samtgemeinde Ilmenau.
Bereits zum fünften Mal wird der Truppmann Teil II nun durchgeführt. Bis zum 25.10. 2014 werden die 15 Teilnehmer/innen durch die einzelnen Ortsfeuerwehren in verschiedenen Tätigkeiten ausgebildet. Die Ausbildung wird an drei Abenden und fünf Samstagen durchgeführt und endet mit einer Einsatzübung sowie einer schriftlichen Abschlussprüfung.

Am 13.09.2014 wurde von den Feuerwehren Deutsch Evern und Melbeck der erste Wochenendtermin organisiert. Wasserförderung über lange Wegstrecken und Waldbrandbekämpfung stand auf dem Lehrplan. Gemeinsam wurde eine Wasserentnahmestelle am Elbe-Seitenkanal hergerichtet und mittels eines Schlauchwagens eine Schlauchleitung bis zum "Brandort" gelegt. Weiterhin wurden Löschtechniken mit Feuerpatschen, Spaten, Schaufeln und das Einrichten einer Tanklöschfahrzeugfüllstation geübt.