Ein Wunsch geht in Erfüllung

Kinder- und Jugendfeuerwehr stellt neuen Anhänger in Dienst

Ein lang gehegter Traum ging für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Deutsch Evern in Erfüllung. Der Anhänger der Nachwuchsbrandschützer war in die Jahre gekommen und der Wunsch nach einem Neuem wurde immer größer. Kurz nach der Gründung der Jugendfeuerwehr konnte dieser gebraucht beschafft werden und hat somit schon mehr als 25 „Dienstjahre“ auf dem Buckel. Auf etlichen Zeltlagern der Kinder- und Jugendfeuerwehr war er die tragende Stütze der Jugendarbeit.
Dank der großzügigen Spenden von Karl Reinhold Mai, Christel und Rudi Lips und der Firma U. Mohr konnte der Traum in Erfüllung gehen. Ein geräumiger Anhänger, im Wert von 8500 €, wurde durch die Spender an die Kinder- und Jugendfeuerwehr übergeben.
Der Anhänger ist mit einem festen Aufbau versehen und verfügt über eine Zuladung von 1,7 Tonnen. Weiterhin sind im Anhänger feste Zurpunkte angebracht, so dass ein sicherer Transport gewährleistet ist.
Mit der Neubeschaffung ist auch weiterhin die Teilnahme an Zeltlagern auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene gesichert.
Dank der Unterstützung von Karl Reinhold Mai, Christel und Rudi Lips sowie der Firma U. Mohr kann eine erfolgreiche Jugendarbeit fortgeführt werden.